[Rezension] New World 01 - Die Flucht von Patrick Ness

http://images.gr-assets.com/books/1422197992l/20758104.jpghttp://ths-pressident.com/wp-content/uploads/2011/04/New-World-1.jpg



von Patrick Ness
ISBN: 978-3-473352999
Hardcover: ab 1,48€
544 Seiten
2009 im Ravensburger Buchverlag erschienen
Originaltitel: The Knife of Never Letting Go (bei Walker Books)
Die Stadt der Verdammten
Todd Hewitt ist der letzte Junge in Prentisstown, einer Stadt, in der nur Männer wohnen. Die Frauen sind, so heißt es, von einem Virus dahingerafft geworden. Und dieser Virus hat noch etwas anderes bewirkt: Jeder kann die Gedanken des anderen hören. Deshalb ist es in Prentisstown niemals still, hier bleibt nichts geheim.
Doch eines Tages entdeckt Todd etwas, was es gar nicht geben kann: die vollkommene Stille. Sie geht von einem Wesen aus, wie Todd zuvor noch keines gesehen hat: einem Mädchen. Jetzt wird ihm klar, dass er belogen wurde. Es gibt noch Frauen! Aber was geschah wirklich mit seiner Mutter und all den anderen Frauen von Prentisstown? Weil Todd die schreckliche Wahrheit ahnt, ist er seines Lebens nicht mehr sicher und muss fliehen. Doch seine Verfolger sind ihm dicht auf der Spur … Quelle: goodreads

[Rezept] Linzer Törtchen

Hallo Leute :)

Ich hatte ja neulich *hust* versprochen, euch unsere gebackenen Weihnachtsplätzchen samt Rezept zu zeigen. Und da ich bisher irgendwie noch nicht dazu gekommen bin, zeige ich euch heute unsere "Linzer Törtchen". Ja, ich weiß, dass Weihnachten schon längst vorbei ist und wahrscheinlich jetzt niemand mehr Weihnachtsgebäck machen möchte, aber egaaaal... :D



[Review] Etiquette & Espionage by Gail Carriger

https://d.gr-assets.com/books/1331952557l/10874177.jpg


by Gail Carriger
ISBN: 978-0-316-19008-4
Hardcover: 17,99$
320 pages
published 2013 at Little, Brown and Company
It's one thing to learn to curtsy properly. It's quite another to learn to curtsy and throw a knife at the same time. Welcome to Finishing School.Fourteen-year-old Sophronia is a great trial to her poor mother. Sophronia is more interested in dismantling clocks and climbing trees than proper manners--and the family can only hope that company never sees her atrocious curtsy. Mrs. Temminnick is desperate for her daughter to become a proper lady. So she enrolls Sophronia in Mademoiselle Geraldine's Finishing Academy for Young Ladies of Quality. But Sophronia soon realizes the school is not quite what her mother might have hoped. At Mademoiselle Geraldine's, young ladies learn to finish...everything. Certainly, they learn the fine arts of dance, dress, and etiquette, but the also learn to deal out death, diversion, and espionage--in the politest possible ways, of course. Sophronia and her friends are in for a rousing first year's education. Source: goodreads
It's one thing to learn to curtsy properly. It's quite another to learn to curtsy and throw a knife at the same time. Welcome to Finishing School.

Fourteen-year-old Sophronia is a great trial to her poor mother. Sophronia is more interested in dismantling clocks and climbing trees than proper manners--and the family can only hope that company never sees her atrocious curtsy. Mrs. Temminnick is desperate for her daughter to become a proper lady. So she enrolls Sophronia in Mademoiselle Geraldine's Finishing Academy for Young Ladies of Quality.

But Sophronia soon realizes the school is not quite what her mother might have hoped. At Mademoiselle Geraldine's, young ladies learn to finish...everything. Certainly, they learn the fine arts of dance, dress, and etiquette, but the also learn to deal out death, diversion, and espionage--in the politest possible ways, of course. Sophronia and her friends are in for a rousing first year's education.

Set in the same world as the Parasol Protectorate, this YA series debut is filled with all the saucy adventure and droll humor Gail's legions of fans have come to adore.
- See more at: http://www.hachettebookgroup.com/titles/gail-carriger/etiquette-espionage/9780316190084/#desc

Neuerscheinungen im Januar & Februar

Hallo Leute :)

Wie ihr sicherlich bemerkt habt, habe ich es letzten Monat total verpeilt, die Neuerscheinungen für den Januar zusammenzustellen. Also mache ich das jetzt. Und warum sollte ich insgesamt zwei Neuerscheinungs-Posts diesen Monat veröffentlichen, wenn ich sie auch zusammenfassen kann? Also: Hier kommen die Neuerscheinungen für den Januar und den Februar des neuen Jahres!

Januar:
http://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/Charbonneau_JDie_AusleseNichts_verges_149002.jpghttp://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/Houck_CSchwur_des_Tigers_4_149946.jpghttp://www.piper.de/fileadmin/import/produkte/produkt-10503.jpghttp://www.rowohlt.de/fm90/501/thumbnails/978-3-499-26972-1.jpg.773391.jpghttp://www.rowohlt.de/fm90/501/thumbnails/978-3-499-26790-1.jpg.775391.jpghttp://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/Shepard_SLYING_GAME_06-gehen_144722.jpghttp://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/Black_HSchwarzes_Herz_03_146975.jpghttps://d.gr-assets.com/books/1405960366l/18879761.jpghttps://d.gr-assets.com/books/1397755014l/20958632.jpghttps://d.gr-assets.com/books/1408844832l/18105451.jpghttps://d.gr-assets.com/books/1411150586l/18115187.jpg


[Challenge] Auf die hohe Kante 2015!

Hallo Leute :)

Die letzten beiden Jahre habe ich an mehreren Challenges teilgenommen, meistens dabei kläglich versagt und immer die Motivation verloren. Nur bei einer Challenge habe ich immer gerne mitgemacht und sie auch jedes Jahr begeistert geteilt: Die "Auf die hohe Kante"-Challenge
Da ich leider für 2015 noch absolut keine Beiträge dazu gefunden habe, habe ich mich kurzerhand dazu entschlossen, die Challenge selbst zu hosten. Die ursprüngliche Idee kommt (glaube ich) von Sonja oder Linda. Letztes Jahr hat Jani (ihr Blog wurde leider entfernt?) die Challenge veranstaltet und dieses Jahr möchte ich dies gerne tun. 
 

REGELN:

  1. Für jedes gelesene Buch, für jeden gesehenen Film oder ähnliches kommt ein beliebiger Betrag ins Sparschwein. Ob das 50 Cent oder 5 Euro sind, bleibt Euch überlassen!
  2. Am 31.12.2015 wird Kassensturz gemacht und dann darf das Geld auf den Kopf gehauen werden.
  3. Teilnehmen kann jeder, denn eigentlich reicht schon ein Sparschwein und vielleicht ein Zettel, auf dem Ihr Euch überblicksweise Eure Einnahmen notiert. Bitte schreibt mir bei einer Teilnahme einen Kommentar!
  4. Die Challenge startet ab sofort, Einstieg ist jederzeit möglich.


Das tolle an der Challenge ist, dass man das ganze variieren kann, wie man will. Ihr lest nicht so gerne, backt aber gerne? Dann könnt ihr doch für jedes gebackene oder gekochte Gericht etwas sparen. Natürlich würde ich mich freuen, wenn ihr auf eurem Blog darüber berichtet oder eine Challenge-Seite einrichtet. Es ist allerdings KEIN Muss!
Wer will, kann mir gegen Ende jeden Monats - oder dann am Ende des Jahres - die Summe seines Ersparten zukommen lassen, sodass ich dann am Ende ausrechnen kann, was wir alle gespart haben. Ich habe eine Tabelle dazu eingerichtet, zu der ihr hier *klick* kommt.

Ich würde mich über ganz viele Teilnehmer freuen!

Liebe Grüße und bis bald,

Nicole :)

[Statistik] Der letzte Monat letztes Jahr...

Hallo Leute :)

Heute kommt die letzte Statistik aus dem Jahre 2014. Gegen Ende des Monats war ich lesetechnisch noch ein wenig aktiver, allerdings hat das nichts daran geändert, dass ich meine Goodreads Reading-Challenge nicht schaffen konnte, geschweige denn irgendeine andere Challenge. :D Nur die "Auf die hohe Kante"-Challenge konnte erfolgreich abslviert werden und das gesparte Geld habe ich auch schon in neue Bücher (und DVDs *räusper*) gesteckt.
227253041363614322397038

"The Knife of Never Letting Go" von Patrick Ness fand ich eigentlich ziemlich gut. Viel Action und Spannung, aber irgendwie bin ich mir noch nicht so sicher, ob ich die Reihe auch tatsächlich weiterverfolgen möchte...
"Die 5 Leben der Daisy West" von Cat Patrick fand ich eigentlich eine ganz interessante Idee, nur an der Umsetzung hat's gehangen... Daisy war eine eher unsympathische Protagonistin und auch die enthaltene Liebe wirkt oberflächlich und aufgesetzt... Zu meiner Rezension geht's hier *klick*.
Letztendlich habe ich dann noch "Die Geschichte von Blue" von Solomonica de Winter gelesen und irgendwie ist das Buch gruselig. Die Protagonistin entwickelt Mordgelüste und irgendwann denkt man sich vor Langeweile nur noch >Bring ihn doch endlich um!<. Vor allem das Ende ist irgendwie besonders gruselig und überraschend und hat mich mit einem genervten Gefühl zurückgelassen.

Für mich ein relativ guter Monat, zumindest wenn man bedenkt, dass ich auch noch so viel an Serien und Filmen gesuchtet habe... :D Ein meiner Meinung nach ganz guter Jahresabschluss!


Liebe Grüße und bis bald,

Nicole :)

[TAG] 2015... werden wir wahrscheinlich arm :D

Hallo Leute :)

Ich wurde von Kücki zu einem ganz tollen TAG aufgerufen und ich freue mich schon total. :D Es geht darum, seine am meisten erwarteten Bücher für 2015 vorzustellen. :D Ich habe ehrlich gesagt eine Weile dafür gebraucht, ich weiß irgendwie nie, wann meine Lieblingsbücher erscheinen. ^^ Und jaaaa, ich weiß, dass ich vielleicht etwas dezent zu spät dran bin, weil das Jahr schon angefangen hat, aber egaaaal. :D Ich hoffe natürlich, da ist was neues für euch dabei, aber jetzt erstmal: Let's go! :)