[Statistik] es ging bergauf!

Hallo Leute :)

Noch letztes Mal habe ich darüber philosophiert, warum ich in letzter Zeit so wenig lese. Hauptgrund war, dass ich lieber abends eine Folge einer Serie schaue, statt ein Buch zu lesen. Allerdings muss ich diesen Monat zugeben, dass ich viel mehr gelesen habe! Hauptgrund ist, dass ich viel Zeit bei meiner Oma in der Hollywoodschaukel im Garten verbracht habe und da es dort kein WLAN gibt, habe ich einfach gelesen. So konnte ich nicht nur das schöne Wetter und den Garten genießen, sondern konnte auch noch lesen. Von daher konnte ich meine Lesestatistik sehr aufwerten, wohingegen ich diesen Monat gar nichts büchrigen Serien oder Filmen geschaut habe...

https://d.gr-assets.com/books/1180643791l/1060811.jpghttps://d.gr-assets.com/books/1320478140l/881512.jpghttps://d.gr-assets.com/books/1330101757l/1901858.jpghttps://d.gr-assets.com/books/1363273225l/17613457.jpg

"Monsieur Ibrahim et les fleurs du Coran" musste ich für Französisch lesen, da haben wir auch eine Klausur drüber geschrieben. Muss man wirklich nicht gelesen haben; es ist weder spannend, noch irgendwie unterhaltsam. Ich fand es total blöd.
"Noughts & Crosses" hat sich langsam entwickelt und wurde immer spannender und spannender bis es dann am Ende wie eine Bombe geplatzt ist. Vor allem, dass das Buch über einen längeren Zeitraum hinweg spielt und man dabei total gut die Charakterentwicklung beobachten konnte, fand ich ganz interessant.
Endlich habe ich auch den ersten Teil von "Pretty Little Liars" gelesen und musste bereits einige Unterschiede zur Serie feststellen. Außerdem ist dieses Buch in nur wenigen Folgen der Serie zusammengefasst, weshalb sich das Buch an manchen Stellen schon sehr zieht.
Mein Favorit diesen Monat war "Silber - Das erste Buch der Träume". Ich habe mich nicht nur in die ironische Protagonistin Olivia verliebt, sondern auch in die ganze Familie und Henry. Lustig fand ich allerdings irgendwie, dass mir einige Formulieren aus der Edelstein-Trilogie schon sehr bekannt waren. Kerstin Gier hat jedenfalls ein wunderbares, spannendes Buch mit tollen Charakteren geschaffen. Der zweite Teil wird sofort gekauft!

Welche Bücher habt ihr gelesen? Könnt ihr sie empfehlen?

Liebe Grüße und bis bald,

Nicole :)

Kommentare:

  1. Huhu,
    das mit dem lieber Serien gucken, als ein Buch lesen kenne ich irgendwo her... *ertappt* Ich versuche aber wieder weniger zu schauen und mehr zu lesen. :)

    Pretty Little Liars habe ich in letzter Zeit total gesuchtet und bin mittlerweile auch bei der 4. Staffel, aber ich denke nicht dass ich die Bücher lesen möchte.

    Silber habe ich schon gelesen und fand es total gut. Ich freue mich so auf den Oktober wo der letzte Band erscheint. :O

    Ganz liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
  2. Hey =)
    Oh man ich musste gerade Schmunzeln. Schon seit der Zeit bevor ich Netflix hatte waren Serien für mich ein muss. Doch jetzt ist es echt schlimmer geworden, und das Lesen... ja das Lesen. Gott sei Dank habe ich das auf meinem Blog beides vermischt =)
    Süß ist, dass du dein Schulbuch mit auflistest. Ich habe mich immer geweigert Schulbücher zu lesen, auch wenn es Klassiker waren. Die die es nicht waren, waren meist Schlecht!
    Bei den Klassikern haben ich beschlossen, die lese ich jetzt nach meinem Abi wenn ich keinen Zwang mehr habe. Wissen um was es geht will ich ja trotzdem. Und zb den Vorleser und Das Parfum habe ich schon ein Jahr bevor wir es in der Schule lesen mussten, gelesen. Wiederholt extra für die Schule nicht :D Ich war da ein Rebell :D
    Liebe Grüße
    Cörnchen

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deinen Kommentar, egal was es ist: Feedback, Verbesserungsvorschläge oder deine Meinung! :) Aber bitte kein Spam!