[Challenge] Auf die hohe Kante 2015!

Hallo Leute :)

Die letzten beiden Jahre habe ich an mehreren Challenges teilgenommen, meistens dabei kläglich versagt und immer die Motivation verloren. Nur bei einer Challenge habe ich immer gerne mitgemacht und sie auch jedes Jahr begeistert geteilt: Die "Auf die hohe Kante"-Challenge
Da ich leider für 2015 noch absolut keine Beiträge dazu gefunden habe, habe ich mich kurzerhand dazu entschlossen, die Challenge selbst zu hosten. Die ursprüngliche Idee kommt (glaube ich) von Sonja oder Linda. Letztes Jahr hat Jani (ihr Blog wurde leider entfernt?) die Challenge veranstaltet und dieses Jahr möchte ich dies gerne tun. 
 

REGELN:

  1. Für jedes gelesene Buch, für jeden gesehenen Film oder ähnliches kommt ein beliebiger Betrag ins Sparschwein. Ob das 50 Cent oder 5 Euro sind, bleibt Euch überlassen!
  2. Am 31.12.2015 wird Kassensturz gemacht und dann darf das Geld auf den Kopf gehauen werden.
  3. Teilnehmen kann jeder, denn eigentlich reicht schon ein Sparschwein und vielleicht ein Zettel, auf dem Ihr Euch überblicksweise Eure Einnahmen notiert. Bitte schreibt mir bei einer Teilnahme einen Kommentar!
  4. Die Challenge startet ab sofort, Einstieg ist jederzeit möglich.


Das tolle an der Challenge ist, dass man das ganze variieren kann, wie man will. Ihr lest nicht so gerne, backt aber gerne? Dann könnt ihr doch für jedes gebackene oder gekochte Gericht etwas sparen. Natürlich würde ich mich freuen, wenn ihr auf eurem Blog darüber berichtet oder eine Challenge-Seite einrichtet. Es ist allerdings KEIN Muss!
Wer will, kann mir gegen Ende jeden Monats - oder dann am Ende des Jahres - die Summe seines Ersparten zukommen lassen, sodass ich dann am Ende ausrechnen kann, was wir alle gespart haben. Ich habe eine Tabelle dazu eingerichtet, zu der ihr hier *klick* kommt.

Ich würde mich über ganz viele Teilnehmer freuen!

Liebe Grüße und bis bald,

Nicole :)

Kommentare:

  1. Hallo
    Ich liebe diese Challenges auch wenn ich nie durchhalte.
    Aber ich mach auf jedenfall wieder mit.

    Danke Marie

    AntwortenLöschen
  2. Huhu :)
    Danke für deinen lieben Kommentar. Was für ein Zufall, denn ich hatte das eh vor dieses Jahr zu machen (auch wenn ohne Challenge), aber das kann ich ja dann auch mit euch zusammen machen ;) Ich werde in den kommenden Tagen eine Challengeseite dazu erstellen.

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen :D Die Challenge klingt ja wirklich super, aber ich muss sagen, dass ich kein Fan von Challenges bin xD Ich bin einfach viel zu inkonsequent für eine Aufgabe jeder Art :D Aber vielleicht sollte ich mir mal als Vorsatz fassen, bei Challenges mitzumachen :P

    AntwortenLöschen
  4. Hallo^^
    Ich meld mich dann auch mal spontan an:) Hab sowas ähnliches schonmal versucht, aber ein Neustart schadet ja überhaupt nix und ich schwärme schon bei dem Gedanken das Geld in einem Jahr auf den kopf zu hauen:D
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Nicole,
    was für eine geniale Idee! Da mach ich doch mit.
    Auf meinem Blog (http://karteundkunst.blogspot.de/2015/01/auf-die-hohe-kante.html ) kannst du nachlesen, wann und wie viel ich sparen möchte.
    Die ersten Beträge sind schon eingeworfen. :)
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deinen Kommentar, egal was es ist: Feedback, Verbesserungsvorschläge oder deine Meinung! :) Aber bitte kein Spam!